Externe Berichte

Umfrage in DGS zur Psychotherapie

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
mein Name ist Janine Mothes und ich studiere im Master Psychologie in Gera.
Ich möchte in meiner Masterarbeit untersuchen, welche Schwierigkeiten Gehörlose und Schwerhörige bei der Psychotherapie wahrnehmen oder befürchten.


Dafür benötige ich bitte ihre Unterstützung.


An der Studie teilnehmen können Sie, wenn:
•      Sie mindestens 18 Jahre...

Weiterlesen...

Umfrage zu der Erfahrung mit visuellen Medien

Wir sind Studierende der Hochschule Macromedia München und arbeiten derzeit an einem Projekt, um das Erlebnis von visuellen Medien für Gehörgeschädigte und Gehörlose zu verbessern.
 
+++
 
Lass uns gemeinsam für inklusive Unterhaltung sorgen – Deine Meinung ist gefragt!
 
Wir möchten, dass deine Lieblingsfilme und -serien für alle zugänglich sind! Deshalb möchten wir deine Erfahrungen mit visuellen Medien besser verstehen.
Mach...

Weiterlesen...

Weiterbildung zum Gebärdensprachdozent beim Gebärdenverstehen

Bei GebärdenVerstehen e.Kfr. in Heidelberg/Leipzig/Online kann man an der Qualifizierungsmaßnahme zum/zur Dozenten:innen für Deutsche Gebärdensprache teilnehmen.

Die Weiterbildung läuft vom 02. Februar 2024 bis zum 23. November 2025.

Qualifizierungsmaßnahme

Weiterlesen...

Podiumsgespräch über inklusive Theater in DGS

Öffentliches Podiumsgespräch „Theater: Wie inklusiv kann es sein?“ der Kulturstiftung des Bundes am Samstag, den 13. Januar 2023, um 15.30 Uhr, in den Münchner Kammerspielen

In den letzten Jahren ist inklusive Kunstpraxis aus ihrer Nische herausgetreten und wird sowohl auf den Bühnen von Stadt- und Staatstheatern als auch in der Rezeption immer selbstverständlicher. Doch was ist eigentlich inklusive Kunst? Wie kann inklusives künstlerisches Arbeiten...

Weiterlesen...

Führungen in Augsburg mit Gebärdensprachdolmetscher

Inklusive Angebote der Kunstsammlungen und Museen Augsburg:
 
Führungen mit Dolmetscher in Deutsche Gebärdensprache
 
• H2 – Zentrum für Gegenwartskunst im Glaspalast am Samstag, 13. Januar, 15 Uhr, mit Dr. Karin Perz und Sarah Sterzik (Dolmetscherin für DGS)
 
• Schaezlerpalais am Samstag, 17. Februar, 15 Uhr, mit Ernst Weidl, OStD. a. D. und Sarah Sterzik (Dolmetscherin für DGS)

Weiterlesen...

Umfrage zum Tatort mit Gebärdensprache

Bisher hieß es: Fernsehfilme mit Gebärdensprache Fehlanzeige! Das wird jetzt anders. Ab Januar 2024 sendet das ERSTE den Tatort bzw. den Polizeiruf 110 am Sonntag um 20:15 Uhr mit Deutscher Gebärdensprache. Es ist die erste regelmäßige Serie im deutschen Fernsehen, die diesen barrierefreien Service für gehörlose Menschen bietet.

Wollt ihr euch die Krimis Tatort oder Polizeiruf 110 am Sonntag im nächsten Jahr mit DGS genussvoll anschauen?

Das ERSTE...

Weiterlesen...

Online-Fortbildung vom Vfkv

Das Vfkv-Team (Bereich Fortbildungen für Lehrer:innen und pädagogische Fachkräfte Verein zur Förderung der klinischen Verhaltenstherapie e.V.) lädt Euch zur nächsten Online-Fortbildung mit Gebärdensprache ein:

Elterngespräche souverän meistern: psychotherapeutische Strategien für herausfordernde Gesprächssituationen am 02. Mai 2024 von 18:00 bis 19:30 Uhr. Anmeldung und Details finden Sie unter https://www.vfkv.de/termin/elterngespraeche

Online-Veranstaltung Erinnern-Inklusiv

Herzliche Einladung zur vorerst letzten Online-Veranstaltung im Projekt "Erinnern-inklusiv"


Am Freitag, dem 15. Dezember 2023, von 17 bis 19 Uhr reden wir über die Frage: "Was sind die Grenzen von inklusiver Erinnerungskultur?"


Als Gäste erwarten wir:  Den blinden Lehrer Grischa Kostkiewicz, die Leiterin der pädagogischen Abteilung des Museums Stutthof Ewa Malinowska, und die Historikerin Clara Mansfeld, die Erfahrung mit...

Weiterlesen...

Corona

Instagram

Unser LV in Facebook

Notfallbereitschaft
EUTB in Gebärdensprache
Termine
31.08. - 07.09.24
Austauschwoche
18.09. - 21.09.24
Kulturtage der Gehörlosen
11.10. - 13.10.24
LV-Infotagung
Werbung

banner_grafik_eicher170x125