Was feiern wir Katholiken an „Fronleichnam“?

202006 BildFronleichnamAm DO 11. Juni feiern die katholischen Christen auf der ganzen Welt „Fronleichnam“. Das Fest "Fronleichnam" feiern die Katholiken schon seit vielen Jahrhunderten. Damals haben die Menschen in Deutschland "Mittel-hoch-deutsch" gesprochen. Aus dieser Sprache kommt das Wort "Fron-leichnam". Es besteht aus zwei Teilen: "Vron" bedeutete damals "Herr" und "Lichnam" "Leib", also Körper. "Fronleichnam" bedeutet also so viel wie "Das Fest des Leibes Christi".
Wir Katholiken glauben, dass Jesus immer dann ganz nah bei uns ist, wenn wir die sogenannte Eucharistie (Heilige Messe) feiern.
Wir bekommen in der katholischen Kirche eine Hostie. Wenn wir die Hostie essen, dann werden Jesus und seine Liebe ein Teil von uns.

Infoblatt / Programm

Corona

Unser LV in Facebook

Notfallbereitschaft
Landestreffen 2020
EUTB in Gebärdensprache
Termine
26.02.21
Online-Schulung zur Notfallbereitschaft
24.04.21
LV-Mitgliederversammlung mit Wahl
09.10.21
LV-Infotagung
29.10. - 31.10.21
DGB-Bundesversammlung
24.06. - 25.06.22
9. Bayerisches Landestreffen
Werbung

banner_grafik_eicher170x125