Engagementpreis - Gehörlose Hospizbegleiter in Würzburg

201910 BildHospizWuerzDie Gruppe der ehrenamtlichen, gehörlosen Hospizbegleiter/innen in Unterfranken, Hospizgruppe-Gehörlose-Unterfranken, sind nominiert für den Deutschen Ehrenamtspreis. Als Publikumspreis entscheiden die Votings möglichst vieler Menschen. Dieses Engagement ist ehrenwert und es wäre eine tolle Auszeichnung für die sympathische Gruppe.

Bitte jetzt >>  hier  << abstimmen!          

Die ökumenische Hospizgruppe-Gehörlose engagiert sich seit 19 Jahren für gehörlose Menschen und ihre Angehörigen. Sie besteht aus sieben ehrenamtlichen gehörlosen Hospizbegleiterinnen und -begleitern. Regelmäßig besuchen die gehörlosen Hospizbegleiterinnen und -begleiter gehörlose Menschen in ihrem letzten Lebensabschnitt in den Pflegeeinrichtungen, im Krankenhaus und zu Hause. Sie begleiten diese während der Krankheit, beim Sterben oder in der Trauer.
Alle Hospizbegleiterinnen und -begleiter engagieren sich ehrenamtlich und unentgeltlich. Sie kommunizieren in Gebärdensprache.
Begleitet wird die Hospizgruppe-Gehörlose vom evangelischen Gehörlosenseelsorger WÜ-SW, der katholischen Gehörlosenseelsorgerin
Bistum-WÜ sowie der Hospizbeauftragten für Gehörlose-Unterfranken. Ziel ist es, die große Einsamkeit und Isolierung, die bei gehörlosen Menschen aufgrund des Kommunikationsproblems oft anzutreffen ist, aufzubrechen und auch gehörlosen Menschen
ein "Leben in Würde - bis zuletzt" zu ermöglichen.

Unser LV in Facebook

Landestreffen 2020
EUTB in Gebärdensprache
Termine
13.01.19
Neujahrsempfang
21.02.19
Seniorenleitertagung
27.04.19
LV-Mitgliederversammlung
09.06. - 16.06.19
KODA-Familienwoche
06.09. - 08.09.19
Frauenseminar
12.10.19
Infotagung
06.11. - 07.11.19
Consozial
15.11. - 16.11.19
Jugendfestival 4
22.11. - 25.11.19
Multiplikatoren-Seminar
Werbung

Link zu www.reha-com-tech.de

banner_grafik_eicher170x125

banner telekom 170 125