AK-Sitzung Kommunikationsassistenz

2019-11-29 AK KAAm Freitag, den 29.11.2019 fand in Nürnberg in den Räumen des GIB die Arbeitskreissitzung Kommunikationsassistenz unter der Leitung von Christine Jandy statt.

Das Konzept ist fast fertig und sieht eine eintägige Schulung von Kommunikationsassistenten (KA) vor, welche anschließend ein Zertifikat erhalten. Der Landesverband wird eine Webseite für eine Kommnikationsassistenz-Börse erstellen. Dort können Hörbehinderte KA's bestellen, um Unterstützung z.B. in der Kommunikation, beim Telefonieren, bei der Textkorrektur oder für eine Schreibhilfe zu erhalten.
Die Kommunikationsassistenten können hörend oder gehörlos sein. Eine Vereinbarung berechtigt den KA, in die Assistenzbörse aufgenommen zu werden und verpflichtet ihn, ausschließlich Aufträge anzunehmen, die direkt von Hörbehinderten kommen. So soll die Wahlmöglichkeit sichergestellt und ein Missbrauch ausgeschlossen werden.

Eine erste Infoveranstaltung ist am 4. Juli 2020 in Nürnberg geplant, eine erste Schulungsveranstaltung soll im Herbst 2020 folgen.

Foto: Gerhard Jandy, Christine Jandy (AK-Leitung), Thomas Zeidler, Hans Busch, Marcus Willam. Unten: Bernd Schneider & Volker Siegling