Hörgeschädigtenseelsorge

Einladung zum Ökumenischen Berggottesdienst

201907 BergGodiEinladung zum Ökumenischen Berggottesdienst am Schliersberg um 12.00 Uhr. Nach dem Gottesdienst Einkehr in der Schliersbergalm. Für Kinder gibt es einen tollen Spielplatz und eine Sommerrodelbahn.

Wann: Sonntag, 28. Juli 2019

Wo:   Friedenskapelle am Schliersberg

Abfahrt ab Hauptbahnhof München: 09:24 Uhr mit der BOB (Richtung Bayrischzell) nach Schliersee.  Treffpunkt: Gleis 33.

Anmeldeschluss: 22. Juli 2019
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!    Fax 089-53 88 686 20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   Fax 089-2137272311

Info / Anmeldung / Kosten

WIR und ICH und DU! 2/2015 - Programm der Behindertenseelsorge im Bistum Augsburg

Die Behindertenseelsorge im Bistum Augsburg veröffentlicht das neue Halb-Jahres-Programm „WIR und ICH und DU!“ mit Thema: Sei doch mal barmherzig.

  • Verbale Beschreibung
  • Leichte Sprache
  • Gebärdensprachdolmetscher
  • (Mobiles) IndukTives Hören
  • Rollstuhlgerechte Veranstaltung

Auch die Gottesdienste mit Gebärden und die weiteren Angebote der Hörgeschädigtenseelsorge von Pastoralreferent Michael Geisberger sind jetzt in diesem gemeinsamen Programm zu finden.

Programm: WIR und ICH und DU! 2/2015
                  Textversion

Mehr unter  www.wirundichunddu.de

Busfahrt zum Ökumenischer Ausflug nach Roggenburg

Die katholische Hörgeschädigten- und Blindenseelsorge im Bistum Augsburg mit Pastoralreferent Michael Geisberger, Thomas Göppel und Diakon Thomas Schmidt organisiert am Samstag, 17. Oktober 2015 eine Busfahrt zum Ökumenischer Ausflug nach Roggenburg.

Wann: Samstag, 17. Oktober 2015 um 8:30 Uhr
Wo: Augsburg, Ulrichsplatz
Kosten: 10 € für den Bus

Information und Anmeldung bis spätestens Donnerstag, 15.10.2015 bei Hörgeschädigten- und Blindenseelsorge Telefax: 0821 – 3166 2359 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hörgeschädigtenseelsorge

Hörgeschädigtenseelsorge

 


Bezirk Mittelfranken
Katholische Hörgeschädigtenseelsorge in der Erzdiözese Bamberg

Nürnberg
Pommernstraße 1
90451 Nürnberg-Eibach

Johannes Kröner

Patoralreferent

90451 Nürnberg

Tel. und Fax: 0911/ 646955

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: www.kgg-nuernberg.de

Die aktuellen Gottesdienst-Termine bitte dem Bayerntext Hörgeschädigen-Forum Tafel 564 entnehmen


Bezirk Niederbayern

Katholische Hörgeschädigtenseelsorge in der Diözese Regensburg

Bischöfliches Seelsorgeamt der Katholischen Hörgeschädigtenseelsorge

Diözesanseelsorger Pfarrer Christian Burkhardt

Sekretariat: Annemarie von Schuster

Obermünsterplatz 10

93047 Regensburg

Tel: 0941/ 5972620

Fax: 0941/ 5972621

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage: www.glhg-srk.de

Die aktuellen Gottesdienst-Termine bitte dem Bayerntext Hörgeschaedigten-Forum Tafel 564 entnehmen.


Bezirk Oberbayern

Katholische Diözesan-Seelsorge für Hörgeschädigte und Taubblinde der Erzdiözese München und Freising

Kirchenstr. 6

81675 München

Fax: 089 / 2137274310

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: www.erzbistum-muenchen.de/hoergeschaedigte

Messengerdienste SimMe, telegram

Bürozeiten: nach Vereinbarung

 

Gemeindereferentin Angelika Sterr

Tel: 089 /21373966

Fax: 089 / 2137274310

Mobil: 0160-8035341

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Gemeindereferent Peter Glaser

Gemeindereferent, Systemischer Berater

Seelsorge für gehörlose, schwerhörige und taubblinde Menschen, Ehe- und Familienpastoral

 

Regionalstelle Süd-Ost (BGL, TS, Mü)

 Bahnhofstr. 29, 83278 Traunstein

Tel: 0861/20 99 89 59

Fax: 089/20 22 321

Mobil: 0160-96937506

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die aktuellen Gottesdienst-Termine entnehmen Sie bitte dem Bayerntext-Hörgeschädigten-Forum, Tafel 564.

 

Katholische Hörgeschädigtenseelsorge in der Diözese Eichstätt

Bischöfliches Ordinariat Eichstätt – Referat mit und für Menschen mit Behinderung

Diözesanverantwortlicher in der Behindertenpastoral

Pfarrer Alfred Grimm

Luitpoldstr. 2
85072 Eichstätt
Tel. Pfr. Grimm: 08421/50-654

Fax Pfr. Grimm: 08421/509902654

 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sekretariat:
Tel. 08421/50601
Fax: 08421/50609

Gottesdienst in Ingolstadt: Gnadenthalkirche, Harderstr. 5 - Jeden 3. Sonntag im Monat


Bezirk Oberfranken
Katholische Hörgeschädigtenseelsorge in der Diözese Bamberg

Bamberg
Oberer Stephansberg 44
96049 Bamberg
Tel: 0951/ 952953
Fax. 0951/ 952959

Pater Gerhard Förtsch
eMail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mobil: +49 174 757 59 06

Pastoralreferent Albin Zeck
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.kgg-nuernberg.de


Bezirk Oberpfalz

Katholische Hörgeschädigtenseelsorge in der Diözese Regensburg

Bischöfliches Seelsorgeamt der Kath. Hörgeschädigtenseelsorge

Diözesanseelsorger: Pfarrer Christian Burkhardt

Sekretariat:
Annemarie von Schuster
Obermünsterplatz 10
93047 Regensburg

Tel: 0941 5972620  

Fax: 0941 5972621

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.glhg-srk.de

Die aktuellen Gottesdienst-Termine bitte dem Bayerntext Hörgeschädigen-Forum Tafel 564 entnehmen.


Bezirk Schwaben

Katholische Hörgeschädigtenseelsorge in der Diözese Augsburg



Bischöfliches Seelsorgeamt: Hörgeschädigte Menschen
Kappelberg 1
86150 Augsburg
Pastoralreferent Michael Geisberger
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: Katholische Behindertenseelsorge - Bereich Hörgeschädigte Menschen

Die aktuellen Gottesdienst-Termine bitte dem Bayerntext Hörgeschädigen-Forum Tafel 564 entnehmen.


Bezirk Unterfranken

Katholische Gehörlosenseelsorge in der Diözese Würzburg

Bischöfliches Ordinariat Würzburg

Hauptabteilung Hörgeschädigtenseelsorge

Kilianshaus

Kürschnerhof 2

97070 Würzburg

 

Sekretariat: Frau Strobl

Tel: 0931/ 38665401

Fax: 0931/ 38665419

e-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Diakon Werner Steinle

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Diakon Thomas Volkmuth

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Pastoralreferentin: Claudia Walter

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die aktuellen Gottesdienst-Termine bitte dem Bayerntext Hörgeschädigen-Forum Tafel 564 entnehmen.


Evang.-Luth. Kirche Gehörlosenseelsorge in Bayern und Evang.-Luth. Gebärdensprachlic he Kirchengemeinde Bayern

 

Leitung:
Kirchenrätin Pfarrerin Cornelia Wolf und Kirchenrat Pfarrer Matthias Derrer

 

Zentrales Büro: Frau Yasmine Ruff

Evang.-Luth. Gebärdensprachliche Kirchengemeinde Bayern
Egidienplatz 33
90403 Nürnberg

 

Tel. 0911 2141301
Fax. 0911 2141322

 

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://egg-bayern.de
 
Bürozeiten:
Mo-Do    9.00 - 14.30 Uhr
Fr.          9.00 - 13.00 Uhr

 

Gemeinde-Teile und Gottesdienst-Orte finden Sie in Amberg, Aschaffenburg, Augsburg, Bamberg, Bayreuth, Coburg,
Erlangen, Feuchtwangen, Hof, Kulmbach, Marktoberdorf, München, Neustadt/Aisch, Nürnberg, Schweinfurt und Würzburg.
Die Adressen aller Gemeinde-Teile und alle Veranstaltungen finden Sie auf http://egg-bayern.de/Kontakt/Adressen oder im Bayerntext Seite 564.

 

Evang.-Luth. Gebärdensprachliche Kirchengemeinde in Bayern

Gehörlosenseelsorge der Evang.-Luth. Kirche in Bayern

Gehörlosengemeinde München - Umland

 

Pfarrerin Sonja Simonsen

Landwehrstraße 15 Rgb.

80336 München

Tel:  089 / 53 88 686 - 22

Fax: 089/ 53 88 686 - 20

BT:  089 / 53 88 686 - 21

Mobil: 0160 / 90 55 92 70

 

mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: www.egg-bayern.de

 

Gottesdienste in der Passionskirche, Tölzer Str. 17, München

Die aktuellen Gottesdienst-Termine entnehmen Sie bitte dem Bayerntext-Hörgeschädigten-Forum, Tafel 564.

 

Evang.-Luth. Gebärdensprachliche Kirchengemeinde in Bayern

Gehörlosenseelsorge der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern

Gehörlosengemeinde Augsburg und Umland

 

Vakant. In Vertretung: Diakon Benjamin Müller (Marktoberdorf)

Kirche St. Thomas, Rockensteinstr. 21

86156 Augsburg

Tel: 0821/ 43984159

Fax:0821/ 43984161

Internet: www.egg-bayern.de

 

Evangelische Kirche bezahlt Dolmetscher/in - Informationen

Damit Sie alles verstehen, können Dolmetschen für Gehörlose bei Taufen, Trauungen, Konfirmationen und Beerdigungen bei ihrer zuständigen Gehörlosengemeinde bestellt werden. Die Evangelische Kirche bezahlt Dolmetscher/innen bei Taufen, Konfirmationen, Trauungen und Beerdigungen in hörenden Gemeinden.

Im Folgenden einige Einsatzbeispiele:

Beispiel 1:

Ihre hörende Nichte wird getauft. Sie wollen Patin werden. Die Taufe findet in der hörenden Gemeinde der Nichte statt. Sie wollen verstehen. Aber wer dolmetscht? Dafür Können Sie einen Dolmetscher/ Dolmetscherin bekommen, die zum Taufgottesdienst kommt und zum Vorbereitungsgespräch mit dem Pfarrer/ der Pfarrerin. Bei Taufen in einer hörenden Gemeinde bezahlt die Kirche das Dolmetschen für Gehörlose.

Beispiel 2:

Ihr Sohn will heiraten. Er ist hörend und seine Frau auch. Beide wünschen sich eine Hochzeit mit Musik und mit hörenden Freunden und Verwandten. Damit Sie im Gottesdienst alles verstehen können, brauchen Sie einen Dolmetscher / eine Dolmetscherin. Bei der Hochzeit in einer hörenden Gemeinde bezahlt die Kirche das Dolmetschen für Gehörlose.

Beispiel 3:

Ihr hörender Sohn wird konfirmiert. Sie wollen beim Elternabend und beim Konfirmandengottesdienst verstehen, was passiert. Dafür können Sie einen Dolmetscher oder eine Dolmetscherin beantragen. Beim Konfirmationsgottesdienst bezahlt die Kirche das Dolmetschen im Gottesdienst und beim Elternabend.

Beispiel 4:

Ihr Nachbar ist verstorben. Er war hörend. Bei der Beerdigung sind Sie der / die einzige Gehörlose. Zum Gottesdienst auf dem Friedhof kommt ein Dolmetscher / Dolmetscherin und übersetzt für Sie. Bei Beerdigungen bezahlt die Kirche das Dolmetschen im Trauergottesdienst der hörenden Gemeinde. Aber: War Ihr verstorbener Nachbar gehörlos. Seine gehörlosen Freunde und Angehörigen sind bei der Trauerfeier dabei. Diesen Gottesdienst übernimmt der Gehörlosenpfarrer oder die Gehörlosenpfarrerin. Hier wird kein Dolmetscher bezahlt.

Wie funktioniert das?

Wer kann einen Antrag stellen:

Jedes Mitglied einer Evangelischen Gehörlosengemeinde. Hier können Sie ein Antragsformular herunterladen -> (externer Link).

Wohin muss ich den Antrag schicken?

An Ihre zuständige Gehörlosengemeinde. Diese beauftragt einen Dolmetscher / eine Dolmetscherin. Die Gehörlosengemeinde bekommt auch die Rechnung und bezahlt das Dolmetschen.

Wann muss ich den Antrag stellen?

Möglichst früh, damit genug Zeit ist, einen Dolmetscher oder eine Dolmetscherin zu finden.

Muss ich irgendwas selbst bezahlen?

Nein. Die Kosten werden vollständig von der Evangelischen Kirche in Deutschland übernommen.

Kann ich selbst einen Dolmetscher bestellen und die Rechnung nachträglich an die Gehörlosengemeinde schicken?

Nein, das geht nicht. Sie müssen immer vorher bei der Gemeinde Bescheid sagen.

Kann ich einen Dolmetscher / eine Dolmetscherin für das Kirchenfest meiner Gemeinde bestellen?

Nein. Dieses Angebot ist nur für Taufen, Konfirmation, Trauungen und Beerdigungen.

Kann ich einen Dolmetscher für meine hörende Familie bestellen, damit sie am Gehörlosengottesdienst teilnehmen können?

Nein, die Kosten werden nicht übernommen.

Entnommen aus der Informationsschrift der Evangelischen Kirche Deutschland.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der Evang.-Luth. Gehörlosenseelsorge in Bayern: www.egg-bayern.de 

Katholische Behindertenseelsorge - Bereich Hörgeschädigte Menschen

Bischöfliches Seelsorgeamt: Behindertenseelsorge
Michael Geisberger, Pastoralreferent
Jutta Bönisch, Pastorale Mitarbeiterin
Regina Zwerger, Sekretariat
Hausanschrift: Kappelberg 1, 86150 Augsburg
Postanschrift: 86140 Augsburg
Telefon 0821 / 3166 2351
Fax: 0821 / 3166 2359
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet

Bürozeiten:
Mo - Do: 9:00 Uhr - 13:00 Uhr

Fernsehen mit Untertitel

Veranstaltungen (siehe auch Bayerntext)

Veranstaltungen 2015

Filmbeitrag über Hilfe für Behinderte in Ägypten

Paroralreferent Michael Geisberger von der Hörgeschädigtenseelsorge im Bistum Augsburg informiert über das Internationale Katholische Hilfswerk "missio".

Anbei ein Filmbericht über Pfarrer Boulos Nassief, der gehörlosen und behinderten Menschen in Ägypten hilft.

Anschreiben

Auf dem Jakobsweg von Forchheim zum Kreuzberg

201305_bildkreuzbergDie Gehörlosenvereine Bayreuth und Coburg organisieren eine Wanderung auf dem Jakobsweg von Forchheim Bahnhof zum Kreuzberg bei Hallerndorf. Es gibt drei Möglichkeiten, zum Kreuzberg zu kommen: den gesamten Fußweg; mit dem Bus, dann Fußweg; mit dem Auto, dann 300 m zum Kreuzberg. Wer Lust und Freude am Wandern hat, kann mitmachen.

Wann: Donnerstag, 30. Mai (Fronleichnam)

Treffpunkte und weitere Informationen im Programm

Bischofsweihe in Regensburg

201301_logobistumAm Samstag, 26. Januar, wird um 10.00 Uhr im Dom in Regensburg der neue Bischof in der Diözese Regensburg geweiht. Dazu sind alle interssierten Gehörlosen, Schwerhörigen, Hörgeschädigte, CI- Träger und Hörende herzlich eingeladen. Für Gehörlose sind extra Sitzplätze reserviert, um Pfarrer Burkhardt gut zu sehen, der in die Gebärdensprache übersetzt.  
Anmeldung erforderlich. Siehe  Infoblatt/Einladung

Kontakt: Pfr. Christian Burkhardt, Diözesanseelsorger,        SMS: 0160/ 9080 9000,  Fax.: 0941 / 597-2621, web: www.glhg-srk.de

Einführungsfeier mit Festgottesdienst in Nürnberg

201211_bildlandeskircheNachdem sich der ehemalige Landeskirchliche Beauftragte der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Pfarrer Joachim Klenk im Juli 2012 feierlich verabschiedet hatte, steht der Evangelischen Landeskirche und der Evangelischen Gehörlosengemeinde wieder eine Feier bevor: Am Sonntag, 2. Dezember 2012 um 14 Uhr (Einlass 13.30 Uhr)  werden die beiden neuen Landeskirchlichen Beauftragten Pfarrerin Cornelia Wolf und Pfarrer Matthias Derrer mit einem Festgottesdienst in ihre Ämter eingeführt.

Wo: Egidienkirche, Egidienplatz 33, in 90403 Nürnberg

Mehr dazu in der Pressemitteilung

Wallfahrt der bayerischen Bistümer 2013 in Bogenberg

201211_bildwallfahrtHerr Michael Geisberger, Pastoralreferent der Katholische Hörgeschädigten-Seelsorge im Bistum Augsburg informiert über die
Gemeinsame Wallfahrt der bayerischen Bistümer am 1. Mai 2013 auf den Bogenberg bei Straubing im Bistum Regensburg zum 100-jährigen Jubiläum von Maria als "Patrona Bavariae" 2017.
Wer Interesse hat dabei zu sein, sollte sich näher informieren lassen.    

Abschiedsgottesdienst Pfarrerin Wolf

bildpfrwolfAm Sonntag, 29. Juli 2012 wurde in der Passionskirche in der Tölzer Straße 17 in München, die EvangelischeGehörlosen- Pfarrerin Cornelia Wolf mit einem schönen Gehörlosen-Gottesdienst und anschließender Feier verabschiedet.

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge verläßt Pfarrerin Wolf die Gehörlosengemeinde München, die ihr im Laufe der Jahre ans Herz gewachsen war. Sie geht nach Nürnberg, um gemeinsam mit Pfarrer Mathias Derrer die Stelle von Pfarrer Joachim Klenk anzutreten.

Mehr im  BERICHT

Dokuementation von der Verabschiedung Kirchenrat Pfarrer Joachim Klenk

201207_bildpfr.klenkAm Sonntag, den 01. Juli 2012 wurde Kirchenrat Pfr. Joachim Klenk nach 20 Jahren Gehörlosen-Seelsorgetätigkeit in Nürnberg verabschiedet. Bibel TV war vor Ort und hat einen kurzen Bericht gedreht. Anbei die Sendezeiten auf Bibel TV:

Erstausstrahlung am 19.07.2012 um 19:15 Uhr !!!!
Wdh. freitags 15 Uhr
Wdh. samstags 19:45 Uhr
Wdh. sonntags 22 Uhr
Wdh. montags 09:45 Uhr
Wdh. dienstags 23 Uhr
Wdh. mittwochs 09:30 Uhr

 

Religiöses Gebärdenlieder-Buch erschienen

201207_bildvisuellAb sofort ist das erste Gebärdenliederbuch „Gottesdienst Visuell“ der evangelischen Kirche in Deutschland erhältlich. Das Buch beinhaltet Liedertexte zu verschiedenen kirchlichen Anlässen und über 300 Bilder visualisieren den Lesern jede einzelne Gebärde. Weitere Informationen können Sie aus der Pressemitteilung entnehmen. (Fotorechte: Ev. Gehörlosengemeinde Bayern).

http://www.egg-bayern.de/seite.php?n=Presse.120717-Pressemitteilung-Gebaerdenliederbuch

Pressemitteilung

Nürnberger Gebärdenchor beim Festgottesdienst

201205_bildevkircheAm 1. Juli 2012 wird Kirchenrat Pfr. Joachim Klenk nach 20 Jahren Gehörlosen-Seelsorgetätigkeit verabschiedet. Im Rahmen des Festgottesdienstes präsentiert die „Visuelle-Gebärden-Kantorei-Bayern“, diesmal vertreten durch den Nürnberger Gebärdenchor, ein vielfältiges Programm. So werden Gebärdenlieder, Gebärdenpoesie sowie Gospel und Gebärden aufgeführt.

Näheres in der Pressemitteilung.

Wann: 01.07.2012    Wo: Egidienkirche,  Egidienplatz 33, 90403 Nürnberg
Einlass: 13:30   Beginn: 14:00 Uhr

Pressemitteilung

Abschiedsgottesdienst von Frau Pfarrein Christine Keßler

201203_bildprarrerinHerzliche Einladung zum Abschiedsgottesdienst von Frau Pfarrerin Keßler, die über 30 Jahre in der Gehörlosenschule in München und in der evangelischen Gehörlosengemeinde München gearbeitet hat.

Am Sonntag, den 15. April 2012 findet um 14.00 Uhr der Abschiedsgottesdienst mit anschließendem Empfang in der Passionskirche, Tölzerstr.17 in München  statt.

Weitere Information und Anmeldung bei Pfarrerin Cornelia Wolf.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Fax: 089/538868620

Unser LV in Facebook

Landestreffen 2020
Termine
13.01.19
Neujahrsempfang
21.02.19
Seniorenleitertagung
27.04.19
LV-Mitgliederversammlung
09.06. - 16.06.19
KODA-Familienwoche
06.09. - 08.09.19
Frauenseminar
12.10.19
Infotagung
08.11. - 10.11.19
Intersana - Gesundheitsmesse
15.11. - 16.11.19
Jugendfestival 4
22.11. - 25.11.19
Multiplikatoren-Seminar
Werbung

Link zu www.reha-com-tech.de

banner_grafik_eicher170x125

banner telekom 170 125